Malen von Ikonen

Frau Susanne Guler beschäftigt sich schon seit 35 Jahren mit dem Malen von Ikonen. Im Treff des Quartiervereins ging sie zuerst auf die Geschichte der Ikonen und ihrer Darstellungen ein. Anschliessend zeigte sie in sechs Schritten, wie eine perfekte Ikone gemalt wird. Gemalt ist eigentlich nicht der richtige Ausdruck, braucht es dafür doch mehr als nur eine perfekte Pinselführung und grosse Kenntnisse von Farben und ihrer Herstellung. Die Zuhörer/innen zeigten sich beeindruckt von der Geduld und dem zeitlichen Aufwand, den es zwischen der ersten Beschäftigung mit dem Motiv bis zum Auftragen der Firnis braucht.

Fotos dazu finden Sie in der Bildergalerie des Quartiertreffs. Weitere Informationen zur Herstellung von Ikonen entnehmen Sie der Webseite von Frau Guler unter ikonographie.ch.

 

Bildunten - WEB31.jpg